Für Händler
und Installateure
Installation, Wartung und Garantie

Wenn Sie gewerbsmäßig Rauchwarnmelder installieren und eine Instandhaltung anbieten, erwarten Ihre Kunden eine fachgerechte Installation gem. DIN 14676 sowie eine Garantie und Wartung über 10 Jahre. Nicht selten müssen Sie auch eine Kundenhotline anbieten, über die die Bewohner auftretende Störungen melden können.

Die Kidde Rauchwarnmelder Q2 und PE910

wurden speziell für diesen Einsatz entwickelt und bieten Ihnen entscheidende Vorteile, insbesondere bei der Ausstattung großer Wohnungsbestände. Die Melder sind VdS- und CE-zertifiziert und erfüllen alle Voraussetzungen für eine Installation gem. DIN 14676.
Zusätzlich ist der neue Kidde Q2 gemäß der neuen vfdb-Richtlinie 14/01 geprüft und zertifiziert worden. 

Der US-amerikanische Hersteller bietet Ihnen eine 10-Jahres-Herstellergarantie auf Funktion und Stromversorgung. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit, auch Ihren Kunden risikolos eine 10-Jahres-Garantie als optimale Sicherheit für Investitionen zu gewähren.

Der Einsatz von fest verlöteten Lithiumzellen macht einen Batteriewechsel überflüssig und Wartungskosten kalkulierbar, die Demontagesicherung verhindert eine unbefugte Entnahme des Melders. Sie aktivieren das Gerät bei der Montage, aus Sicherheitsgründen ist nach der Inbetriebnahme eine vorübergehende Abschaltung nicht mehr möglich. Obwohl die Stromversorgung für einen deutlich längeren Zeitraum ausgelegt wurde, wird der Austausch eines Rauchwarnmelders nach 10 Jahren empfohlen. Bei Austausch nach 10 Jahren deaktivieren Sie den Melder und führen ihn einem Recyclingsystem zu.

Ein besonderer Vorteil für Installateure und Bewohner ist die Taste zur Stummschaltung des Melders. Durch diese Funktion wird die Empfindlichkeit des Sensors für etwa 10 Minuten herabgesetzt. So besteht die Möglichkeit, den Melder bei Fehlalarmen - die nie ganz auszuschließen sind - stumm zu schalten. Die auffällige rote Taste beim PE910 macht die Bedienung des Melders sehr einfach und reduziert dadurch die Kosten bei der Beratung am Telefon. Es hat sich gezeigt, dass sich bei den Bewohnern nach der Installation herumsprechen wird, wozu die rote Taste zu verwenden ist.

t_kontaktaufnahme_haendler_footer